Newroz 2016

Auch in diesem Jahr feierte Die Deutsch-Kurdische-Gesellschaft Gießen
das traditionelle Newroz Fest. Im Zentrum Interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen (ZIBB) fand am Sonntag, 20.März 2016 der Newroz-Empfang statt, an dem etwa 200 geladene Gäste anwesend waren. Schwerpunkt des diesjährigen Empfanges waren Flüchtlinge. Es waren zahlreiche junge Flüchtlinge aus dem syrischen Teil Kurdistans anwesend. Eröffnet wurde die Feier vom Vorsitzenden Murat Karaaslan. Er begrüßte die anwesenden Gäste und hob die Bedeutung des Newroz-Festes hervor.
Auch der Ehrenvorsitzende der Gesellschaft Mehmet Tanriverdi ergriff das Wort und kritisierte die europäische Flüchtlingspolitik und ging auf die aktuelle Lage in Kurdistan ein. Unter den Gästen waren die Dezernentin für Schule und Integration Astrid Eibelshäuser und der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Grüne Klaus-Dieter Grothe. Musikalisch wurde der Abend von der Gruppe Koma Sor begleitet. Zu Essen gab Buy Amoxil es reichlich kulinarisches aus der kurdischen Küche.Newroz 2016